Amer aus Syrien bei EnBW in Karlsruhe

2018 war AV22 in Karlsruhe bei den Rheinhafen Dampfkraftwerken von EnBW um Amer zu begleiten, welcher dort gerade eine Ausbildung absolvierte. Drei Jahre zuvor war Amer aus Syrien geflüchtet. Im kurzen Film erzählt er u. a. über den Weg zu seiner Ausbildung, spricht aber auch Themen wie Einsamkeit und Familie an.

Vor einigen Wochen habe ich mit AV22 Amer erneut besucht und geschaut, wie es ihm heute geht. Wir konnten sehr einrucksvolle Bilder einfangen und gemeinsam mit Philipp habe ich den Film schlussendlich auch montiert.

Als Kameramann und Filmemacher ist es immer wieder schön, an die verschiedensten Orte zu kommen und spannende Menschen kennenzulernen. In einem riesigen (und verdammt lauten) Kraftwerk zu filmen (wo übrigens die verschiedenen Ebenen nicht nach Stockwerken nummeriert sondern in Höhenmeter eingeteilt sind) war ziemlich beeindruckend. Hinzu kommt die durchgängig freundliche Stimmung, bei der die Filmerei natürlich gleich noch mehr Spaß gemacht hat. 🙂 

 

Die beiden Filme (beim zweiten war ich dabei) kann man hier (ganz unten) sehen: Klick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.