Gepackter Koffer

Gepackte Koffer

Gerade sind wir fertig geworden mit packen. Einen Koffer mit 19 Kilo und einen mit 24 Kilo nehmen wir mit, nebst Handgepäck. Morgen geht es dann los in Richtung andere Seite der Weltkugel. Zwei Mal elf Stunden Flug, dazwischen einen 14 stündigen Aufenthalt in Hong Kong. In Neuseeland werden wir schließlich von meiner Verwandtschaft abgeholt, wo unsere gebeutelten Körper die erste Zeit erstmal mit dem Jetlag zu kämpfen haben werden. Apropos gebeutelte Körper: pünktlich zum Urlaubsbeginn werde ich selbstverständlich krank. Ich trinke schon den ganzen Tag Tee und versuche irgendwie nicht noch kränker zu werden.

So langsam werde ich immer aufgeregter und die Vorfreude steigt. Endlich wieder weit weg fliegen. Ich freue mich auf Dim Sum essen in Hong Kong und bombastische Landschaften in Neuseeland, auf Familie, Freunde, und neue Bekanntschaften, und vor allem auf eine aufregende Zeit mit vielen Eindrücken und Abenteuern.

Da wir den Urlaub ohne Kommunikationszwang genießen wollen, werden wir die Handys die meiste Zeit ausgeschaltet lassen und möglichst wenig Internet benutzen. Fast schon oldschool. Vielleicht werden wir zwischendurch aber doch mal einen Gruß hier hinterlassen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.